SG Werden 80 – Blau-Weiß Mintard III 1:3

SG_Werden_80_BW_MintardAuch unsere erste Mannschaft konnte ihren Trend zum Saisonauftakt bestätigen und verlor auch ihr zweites Spiel mit 1:3. Zwar hatte sich unsere Mannschaft im Vorfeld viel vorgenommen, konnte aber auf dem Platz wenig bis überhaupt nichts davon umsetzen.

Den Gegenspielern wurde zu viel Freiraum gewährt und auch die Zweikämpfe wurden ohne die nötige Bissigkeit und Aggressivität geführt. So konnten die routinierten Gäste ungestört ihr Spiel aufziehen und kamen so zu ihren ersten Gelegenheiten. Die Werdener kamen höchstens durch gelungene Einzelaktionen zum Abschluss, blieben aber insgesamt zu harmlos um den gegnerischen Torwart ernsthaft in Verlegenheit zu bringen. In der 35. Minute nutzen die Gäste eine ihrer Chancen und gingen mit einem verdienten 1:0 in die Pause. Obwohl in der Pause Besserung gelobt wurde, tat sich auf dem Feld relativ wenig. Und so kam es, dass die Gäste schon kurz nach der Pause ihre Führung ausbauen durften. Mit dieser Führung im Rücken, verlegten die Gäste ihr Spiel in die eigene Hälfte und lauerten auf Konter. Aber selbst das nutzten die harmlosen Werdener nicht, um die Gäste ernsthaft unter Druck zu setzen. Etwas glücklich fiel dann auch der Anschlusstreffer. Einen langen Ball aus der eigenen Hälfte nahm Martin auf, enteilte seinem Gegenspieler, umkurvte den Torwart und schob zum 1:2 ein. Dadurch beflügelt, versuchte die Mannschaft nun das Heft in die Hand zu nehmen. Aber durch unüberlegte und überhastete Abspielfehler und fehlendes Pressing kamen die Gäste immer wieder zu gefährlichen Kontermöglichkeiten, von denen sie eine in der 80. Minute, zum 1:3 Endstand nutzten. Mit hängenden Köpfen verließ unsere Mannschaft das Feld und sieht sich in den nächsten Tagen schon mit weiteren, schweren Aufgaben konfrontiert. Zuerst ist am Mittwoch (Anstoß 19.00) der Bezirksligist aus Heisingen im Pokal zu Gast und am kommenden Wochenende kommt es zum vereinsinternen Vergleich mit der zweiten Mannschaft, die bisher mit der Optimalausbeute von sechs Punkten in die Saison gestartet ist und mit viel Selbstbewusstsein auftreten wird.
Schön wäre es, wenn dann auch alle Spieler die zugesagt haben, auftauchen oder sich wenigstens rechtzeitig abmelden würden…!

Es spielten: Phil – Alex S., Raif, Alex H. – Dennis (Allen), Fabian, Julian (Christian), Michael Sch., Martin – Robin, Marvin (Daniel)

Kommentar schreiben

Kommentar